Nachhaltige Erinnerungsmomente garantiert!

 

Unsere erste Abenteuer- Tour mit Gästen im Tagebau war ein Firmenevent im Jahr 2000. Das kam so gut an, daß ich mich entschlossen habe, das Projekt hauptberuflich anzugehen. Der Kunde bestätigt mir heute noch, daß dieses Event bei Meetings immer noch Gesprächsthema ist - nach über 12 Jahren! Was will man mehr ?!  

 

Gemeinsame Erlebnisse schweißen zusammen, erst recht wenn diese etwas Besonderes sind.

Bei der Gestaltung eines Firmenevents helfen wir gern mit einer individuellen Beratung, da jeder Kunde unterschiedliche Vorstellungen und Rahmenbedingungen hat.  Wir beginnen mit einer Bedarfsanalyse-  am Ende steht die genmeinsam erarbeitete individuelle Lösung.  Wir stehen mit vielen weiteren regionalen Anbietern, Hotels  und Institutionen in engem Kontakt und kennen die Gegebenheiten! Somit können perfekte Veranstaltungen von der Kleingruppe mit 6 Personen  ebenso wie Veranstaltungen mit 150 Personen organisiert werden. 
 

Zur groben Orientierung habe ich hier einige grundlegende Punkte zusammengefaßt, die uns helfen eine perfekte Veranstaltung zu entwickeln:  

 

a.) Interesse bzw. die Zusammensetzung der Gruppe

=> wird es eine geführte Selbstfahrertour  oder sollen die Gäste kompetent chauffiert werden?  

 

b.) Tourcharakter

=> soll eher der Sightseeing/ Safari- Charakter mit viel Info zu Landschaft usw
=> oder lieber das Abenteuer "Fahren im Gelände" eine größere Rolle spielen?  

=> je länger der zur Verfügung stehende Zeitrahmen,  umso mehr geht beides....(8h sind optimal)

 

c.) Zeitrahmen/ Budget

=> bei einem Zeitfenster unter 2h macht es bspw. wenig Sinn eine komplette Tagebautour zu beginnen. Hier bietet sich ein Stationstraining an oder eine vorher genau festgelegte einfache Schnupper-Runde

=> das Erlebnis- "Nonplusultra" ist derzeit natürlich der aktive Tgb Welzow Süd- allerdings ist  mit min. 4h Veranstaltungsdauer  zu rechnen  

=> die Fahrt auf einer Off Road Piste zu einer Sehenswürdigkeit (wie z.B. das Besucherbergwerk F60) spielt bspw. eine Rolle,  wenn am Abend weitere Aktivitäten geplant sind , jedoch muß die zusätzliche Strecke/ Zeit berücksichtigt werden  

 

=> grundsätzlich sind bei Selbstfahrertouren meist 2 Fahrer je Fahrzeug sinnvoll
=> ab einer benötigten Fahrzeugruppengröße >10 ist eine Teilung der Veranstaltung in mehrere  Gruppen sinnvoll.

Gern können wir Bausteine als Basis für Kalkulation entwickeln, jedoch ist bei jeder Veranstaltung irgendwo etwas anders.... 


=> um ein Gefühl für eine mögliche Tourvariante zu bekommen hier eine Beschreibung für eine  Tages,-  Halbtagestour oder eine kleine Safari

geführte Geländewagentouren

=> für Selbstfahrer
      ...in unseren Fahrzeugen
=> als Excursion zum Mitfahren
=> für Eigenfahrzeugbesitzer
=> als Teamevent

=> zur Expeditionsvorbereitung

 

Lerne Neues  und habe Spaß dabei!

Reisebericht eines beliebten australischen Reisemagazins.

(Die Aussies staunen z.B. über  die "big machines" im Tagebau

-so was haben die dort auch nicht!!!).

Lese was Teilnehmer berichten!
Lese was Teilnehmer berichten!

Partner:

Wir sind Erlebnispartner von Jochen Schweizer
Wir sind Erlebnis Partner
Kooperationspartner  von EXCURSIO Welzow
Kooperationspartner von EXCURSIO Welzow